Sonntag, 20. Mai 2018

Remote Desktop, DHCP und MMS - Cooling Mist

Gearbeitet wurde an einer Minimalmengenschmierung, einem Remote Desktop und dem DHCP.

Devolo Konfiguriert. Switch angeschlossen. Netzwerkkabel unten im Keller in den Devolo rein. Netzwerkadapter alle Protokolle aktiviert. Mach4 gestartet. Fehlermeldung bekommen. Läuft trotz Fehlermeldung einwandfrei nun über den Telekom Speedport, oben im 3. OG, wo auch der CAD CAM Rechner steht, auf den über Remote zugegriffen wird. WARUM? Wer hat Bock am Tag 20x 3 Stockwerke zu laufen? Ich nicht mehr! Meine armen Knie. Anpassungen an den Modellen und am Code sind nun so schnell durchführbar. Ich kann fräsen am uralt Laptop und gleichzeitig im Remotezugriff sein! Ruckelt nix und bleibt auch nix hängen! Auch mit Kasperksy (Bestimmten Port nur freischalten ig. so einer 20XXX)! Genug Ausrufezeichen! Ebaylink zur MMS

Nachtrag 23.05.2018: Bitte prüft eure "Transferrate" in den Plugin Configs, ob LAN-Verbindung auch gut ist ;-) 

Die Warungseinheit funktioniert, ist ok, aber nicht Perfekt! Ist gut als Kauflösung und wie die sprüht seht Ihr ja im Video ;-)  in HD

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen