Sonntag, 28. August 2016

Dont forget to lubricate! Statusreport

Heute habe ich alle Schmiernippel, Kugelumlaufmuttern und Linearschlitten mittels der abgebildeten Handpumpe geschmiert. Es wird solange nachgepumpt, bis das Fett aus allen Öffnungen hervorkommt. Die Erstfüllung an Fett war schnell verbraucht bzw. unzureichend. Es kommen noch Kappen als Abdeckung für die Schrauben der Linearschienen drauf, da sich in diesen die Späne sammeln. Die linke Waandseite hat endlich eine Motorhalterung bekommen. Hierbei habe ich vorsichtig ohne Schlagfunktion gebohrt und es auch erfolgreich geschafft, anders auf der rechten Seite, da ist mit die halbe Wand zersprungen. Das ist aber nur halb so kritisch, Epoxidharz angemischt und alle Betonteile wieder geklebt und mit Styrodur verspannt. 
 







Weiter ging es währendessen mit Lötarbeiten an den Kabelsträngen. Ich habe festgestellt, das die Pumpe zwar die Wärme ausreichend mit dem Wasser an den Radiator übergibt, dieser sich jedoch nach 3h kontinuierlchem Fräsen mit ca. 10-15 min Pausen dazwischen nicht abkühlt. Aus diesem Grund habe ich einen großen Radiallüfter angebaut. Ein Volumenstromzähler wurde auch hinzugefügt, dieser ist jedoch sehr schlecht und zeigt nicht den realen Volumenstrom an ( Das Rädchen im Inneren hakt ohne Ende, billiges Chinateil ). 
Heute habe ich einen Kurzschluss nach dem löten verursacht, anscheinend hatte ich ein Schrumpfschlauch nicht richtig draufgezogen. Die Sicherungen sind rausgeflogen, alles wieder angesteckt und es läuft wieder normal. Es waren die Schrittmotorkabel abgängig vom Treiber. Die Verkabelung sollte bald abgeschlossen sein. Den Staubsauger und den Zyklon habe ich direkt unter die CNC gestellt, dort rauben diese am wenigsten Platz. Da die HF Spindel sehr laut ist, werde ich die komplette CNC umhausen müssen, hier kommt mir das Einlagern der Sauger im Unterteil sehr entgegen, da nur noch eine komplette Umhausung gebaut werden muss. 

Ein kleines Video vom miserablen Volumenstromzähler: 









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen