Donnerstag, 4. Juni 2015

New Concept - Concrete CNC - Material BETON!

Auf diesem Entwurf handelt es sich um eine 1,2m x 1,2m große, aus Beton gegossene Portalfräse. 
Da die Portalwangen nicht ständig mitbewegt werden müssen, entfällt die Massenträgheit. 
Die Nachgiebigkeit der Wangen entfällt ebenfalls, da die Traverse nun keine mehr benötigt. Die Traverse wird mittels zwei untersetzter 4 Nm Schrittmotoren angetrieben. Als Z-Baugruppenelement wird ein HE100A Träger aus S235 verwendet. Wieso? Es soll später möglich sein auch Stahl mit dieser Anlage spanend zu bearbeiten. Beton hat sehr gute dämpfende Eigenschaften und wird in der Industrie bereits seit langem verwendet, weshalb dann nicht auch für uns Hobbyfräser? Ein Sack 25 kg Zement kostet ca. 2-3€, aktuell ist das Maschinengewicht ohne Traverse (23kg) ca. 200 kg. Mal sehen ob es nur bei einem Konzept verbleibt ... :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen