Mittwoch, 20. August 2014

Neues Garagentor, aber wohin mit dem Sender?

Nun ist es tatsächlich soweit, das Garagentor steht und ist funktionsbereit. Die mitgelieferten Hörmann Handsender in Klavierlackoptik sind jedoch viel zu schön um diese einfach in der Schublade verschwinden zu lassen. Eine kreative stilvolle Ablage sollte her. Schnell griffbereit. Aufbauend auf der Idee meines Handydocks. Auch hier lediglich eine kurze Vorstellung der Ablagen:

   
Die Vorstellung sind zwei Ablegen und auch zugleich die dreieckige Stütze in ein Bambusbrettchen zu fräsen.











Die Realisierung und Abmessungen links zu erkennen, wobei die Radien nicht eingehalten wurden und die Kanten nur abgerundet sind.








Werden nun die Stützen angeleimt und mit dem Handsender hingestellt sieht es wie folgt aus. Links stehen die Ablagen auf einem TV Tisch und rechts neben einem Telefon, wobei Telefon und Ablagen auf dem Klavier welches ähnliche Holztönung wie die Ablagen aufweist.


















Dies war ein High-Speed-Projekt, welches mit Erfahrung und betriebsbereiter Maschine in ca. 1h komplett herstellbar ist. Hinweis: Selbstverständlich nicht optimierte Prozesse....


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen